Thema Alkoholabhängigkeit in Vorpommern-Greifswald

Am 13. und 14. Mai 2024 fanden die Buchlesungen mit Steffen Krumm, einem renommierten Autor von der Insel Rügen, in den Städten Ueckermünde und Pasewalk statt.

Thema dieser Veranstaltungen war Alkoholabhängigkeit und seine Auswirkungen. Aus Steffens Krumms Werken "Mein tödlicher Freund" Teil 1 & 2 sowie "Sucht ist stärker als Liebe" wurden fesselnde Passagen vorgetragen. Sowohl Literaturbegeisterte als auch Mitglieder der zwei neu gegründeten Selbsthilfegruppen für Angehörige von suchterkrankten Menschen verfolgten gebannt die eineinhalbstündige Präsentation. Die Gruppensprecher nutzen ebenfalls die Gelegenheit, sich persönlich als auch ihre Selbsthilfegruppen vorzustellen.

Nach den Lesungen bot sich den Gästen die Gelegenheit, Fragen zu stellen und in einen regen Austausch zu treten. Insbesondere für diejenigen, die Halt suchen oder sich mit anderen Betroffenen austauschen möchten, bietet die Kontakt- und Informationsstelle Vorpommern-Greifswald ihre Unterstützung an. Sie können die Mitarbeitenden telefonisch unter 039771/529222 oder mobil unter 0151/11576891 erreichen. Auch per E-Mail unter kiss-vgvolkssolidaritaet.de stehen sie für weiterführende Informationen zur Verfügung.

Es ist ermutigend zu sehen, wie diese Veranstaltungen Menschen zusammenbringen und einen Raum für einen offenen Dialog schaffen, besonders in Bezug auf wichtige Themen wie Sucht und den Weg zur Abstinenz. [veröffentlicht am 11.6.24]